Der Mustertrainingsplan

Ein Mustertrainingsplan ist eine strukturelle Planung von Trainingsinhalten über einen gewissen Zeitraum. Auf individuelle Besonderheiten oder Umstände der SportlerInnen kann bei einem Mustertrainingsplan nicht eingegangen werden. Das Trainieren nach einem Mustertrainingsplan führt zum gewünschten Erfolg, wenn die SportlerIn die individuellen Besonderheiten mit einfließen lässt. Krankheiten oder Verletzungen können in einem Mustertrainingsplan beispielsweise nicht berücksichtigt werden.

 

Aufbau

Ein Trainingsplan ist meistens in Wochen und Tage unterteilt. Für jeden Trainingstag wird eine bestimmte Trainingseinheit vorgeschlagen. Die Reihenfolge der einzelnen Trainingseinheiten berücksichtigt die zielgenaue Setzung von Belastungen und Erholungsphasen. Es wird empfohlen, die Reihenfolge der Trainingseinheiten beizubehalten bzw. nur gleichwertige Einheiten zu tauschen. Um die Trainingssteuerung weiter zu optimieren, wird empfohlen, eine Leistungsdiagnostik durchzuführen, damit eine individuelle Trainingsplanung durchgeführt werden kann.

 

Legende

DL IDauerlauf leicht
DL II  Dauerlauf leicht lang
DL l/mDauerlauf leicht/mittel
DL l/m/lDauerlauf leicht/mittel/leicht
DL s   Dauerlauf schnell
DL l/m/sDauerlauf leicht/mittel/schnell
DL regDauerlauf regenerativ
TL ext.Tempolauf extensiv
Gymn.           Gymnastik
Koo.Koordination
KmKilometer